HIGHSPEED HOCH 2 nach Helgoland

Verstärkung ist da! Seit Sommer 2020 unterstützt HSC "San Gwann" den "Halunder Jet". Der Katamaran fährt ab Cuxhaven nach Helgoland und ermöglicht mit bis zu 7 Stunden den längsten Inseltaufenthalt!

 

Neues Schiff mit bewährter FRS Helgoline-Qualität

  • Hochgeschwindigkeitskatamaran mit bis zu 35 Knoten (ca. 65 km/h)
  • Vier verschiedene Sitzplatzkategorien - für jeden das Richtige dabei
  • Computergesteuertes Stabilisations-System (Motion Damping System)
  • Beliebte FRS Helgoline-Speisen und Getränke
  • Gastronomischer Service direkt am Platz
  • Erfahrene Besatzungsmitglieder
  • Gratis WLAN
  • Infotainment-System, inkl. Audio Guide
Offene Fragen

Haben Sie Fragen rund um das Thema "San Gwann" in Bezug auf Ihre eigene geplante Reise?

Dann klicken Sie bitte hier.

Mehr Besucher für Helgoland - aber mit Bedacht

Die FRS Helgoline unterstützt mit einem zusätzlichen Schiff die Helgoländer Wirtschaft in diesen Zeiten. Dies geschieht natürlich unter sorgfältiger Abwägung der aktuellen Situation und Rücksicht aufeinander.

Es wurden bewusst gestaffelte Abfahrtszeiten gewählt, um die Besucherzahl an den Häfen Cuxhaven und Helgoland zu entzerren. Auch achten wir weiterhin auf die Besucherzahlen der Hochseeinsel, denn selbst beide Katamarane „Halunder Jet“ und „San Gwann“ zusammen erreichen nicht die eigentliche Kapazität des "Halunder Jet".  Dies hängt mit den reduzierten Kapazitäten beider Schiffe zusammen, die ein sicheres Reisen mit Abstand ermöglichen.

 

Längster Inselaufenthalt

Fahren Sie mit der „San Gwann“ ab Cuxhaven und erleben Sie Montag sowie Mittwoch bis Samstag für bis zu 7 Stunden die Insel Helgoland. Das bietet Ihnen kein anderes Schiff. Unternehmen Sie einen ausgiebigen Spaziergang durch Deutschlands kleinstes Naturschutzgebiet bis zum Wahrzeichen der Insel: der Langen Anna. Anschließend können Sie in der maritimen Meile bummeln und sich die Kulinarik sprichwörtlich auf der Zunge zergehen lassen. Danach bleibt Ihnen noch genügend Zeit sich die Nebeninsel, die Düne, anzuschauen, um Robben und Seehunde hautnah zu beobachten, baden zu gehen oder einfach nur die nordfriesische Dünenlandschaft zu genießen.

Bekannt aus der FRS-Familie - die "San Gwann"

Der Highspeed Katamaran wurde 2001 erbaut und hat bis zum vergangenen Jahr Miami mit den Bahamas verbunden. Das Schiff ist darin erprobt, Passagiere sicher in den wohlverdienten Urlaub zu bringen und ist damit eine zuverlässige Wahl für Reisen von Cuxhaven nach Helgoland. Das Schiff bietet komfortable Sitze auf zwei klimatisierten Passagierdecks. Es gibt zwei Bar-Theken, eine in jedem Passagierraum.

"San Gwann" hat eine Kapazität von 427 Passagieren. Aktuell sind natürlich alle Sicherheitsmaßnahmen auch hier an Bord umgesetzt worden, um gemeinsames, sicheres Reisen ermöglichen zu können. Unter anderem bringen wir durch die gebotenen Mindestabstände zueinander derzeit 234 Fahrgäste sicher an ihr Ziel.

Buchen