Umwelt

Als Reederei ist es uns besonders wichtig, die Umwelt, insbesondere die Meere, zu schützen und unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Konzernweit setzt FRS Maßnahmen zu nachhaltigen Geschäftstägigkeiten um und gibt Denkanstöße für intelligente Lösungen und Wege zur Reduzierung von Umweltauswirkungen der Tochterunternehmen.
Die FRS Helgoline schließt sich diesem Vorgehen an und arbeitet an innovativen Konzepten zum Schutz des Ökosystems.

Müllreduktion

In 2020 ist eins unserer Ziele, die Umweltauswirkungen durch weniger Müllproduktion zu reduzieren. Ab dieser Saison verzichten wir daher auf dem „Halunder Jet“ komplett auf Plastikflaschen und reduzieren den Müll im Allgemeinen.

Ressourcenschonung

Zum Spülen der Toilettenanlagen auf dem "Halunder Jet" wird Elb- bzw. Nordseewasser verwendet, um die Trinkwasservorräte zu schonen. Eine hochmoderne Abwasserbehandlungsanlage nach den neuesten IMO Regularien für „Green Shipping“ ist ebenfalls auf dem „Halunder Jet“ verbaut. So sorgen wir dafür, dass Trinkwasser nicht unnötig verschwendet, Flüsse und Meere aber auch nicht durch Abwasser belastet werden.

Schutz der Meere

Gemeinsam mit der FRS stehen wir dafür, die maritime Umwelt zu schützen und zu erhalten. Dafür arbeiten wir im gesamten Konzern an Projekten zum Thema Meer- und Küstenschutz.

Weitere Informationen zu konkreten Maßnahmen folgen in Kürze.

Buchen